TAJARIN AL RAGU

Regionen
Zutaten für 6 - 8 Personen
3 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 3 EL Olivenöl, 300 g Rinderhack, 300 g piemont. Salsiccia (grobe Bratwürstchen ggf. mit Fenchelsamen), 3 Stengel Sellerie, 20 g Tomatenfleisch ohne Haut, Salz, Pfeffer, Bouquet aus 2 Thymian-, 1 Rosmarin- und 1 Salbeizweig. 3 Petersilienstengel, 1/4 l Barbaresco, 2 EL Butter

Zubereitung
Zwiebel und Knoblauch feinhacken und im heißen Öl andünsten. Salsicciamasse aus der Pelle drücken und zusammen mit dem Rinderhack krümelig rösten. Gehackte Sellerie und Tomaten zufügen, salzen, pfeffern und das Kräuterbouquet in den Topf geben. Mit Barbaresco aufgießen. Anschließend mind. 1 Std. köcheln. Ab und zu umrühren. Notfalls die Sauce mit etwas Wein verdünnen. Zum Schluß die Butter in die Sauce schmelzen. Vorgewärmte Platte mit Butterstückchen belegen und darauf etwas Ragout verteilen. Dann erst die Tajarin auf die Platte geben und mit dem Rest des Sugos übergießen.